E-Mail: info@warmbier.com

Firmenprofil

Wolfgang Warmbier GmbH & Co. KG

Die Firma Wolfgang Warmbier befindet sich im Süden Deutschlands an der Grenze zur Schweiz. Im schönen Hegau am Fuße des Hohentwiels hat sie in Hilzingen ihren Firmensitz. Das seit 1982 bestehende Unternehmen betreibt hier auf einer Grundstücksfläche von 23.000 qm Produktion und Handel mit „Systemen gegen Elektrostatik“.

Neben Produktion und Handel sind die Beratung und die Planung von ESD-Schutzzonen, sowie ESD-Schulungen und Workshops, die Durchführung von ESD-Audits und Materialuntersuchungen nach geltenden Standards ein wichtiges Thema.

Die Konfektion kundenspezifischer Produkte ist neben dem Handel mit standartisierten Verpackungen eine Spezialität der Firma Wolfgang Warmbier, die im Laufe der letzten Jahre mit einem stetig wachsenden Maschinenpark permanent optimiert wurde. Die Konfektion umfasst neben der Fertigung von Spezialverpackungen beispielsweise auch das Zuschneiden von Bodenbelägen oder Tischbelägen.

Ziele

Die Unternehmensphilosophie der Firma Wolfgang Warmbier GmbH & Co. KG wird von allen Mitarbeitern getragen. An erster Stelle steht der Kunde. Diese Einstellung hat die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern auf allen Ebenen geprägt.

Wir sehen in jedem Kunden und Lieferanten einen Partner, mit dem wir eine langfristige Geschäftsbeziehung anstreben. Im Mittelpunkt stehen offene Dialoge und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir können auf viele zufriedene Geschäftspartner, mit denen wir seit nunmehr 35 Jahren erfolgreich zusammenarbeiten, zurückblicken.

Firmenhistorie

1982 Gründung der Fa. Wolfgang Warmbier in Gaienhofen-Horn (Bodensee)
1985 Umzug nach Radolfzell
1989 Umzug nach Singen-Hohentwiel
1996 Erweiterung durch Hallenumbau. Umbau des bestehenden Betriebsgeländes
1998 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002 durch DQS
2001 Umzug nach Hilzingen. Bezug des neuen Betriebsgebäudes
2003 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000 durch DQS
2007 Dipl.-Ing.(FH) Rainer Pfeifle wird Geschäftsführer der Fa. Wolfgang Warmbier e.K.
2007 Erweiterung der Lagerfläche auf insgesamt 3200 Palettenplätze
durch Inbetriebnahme einer neuen Lagerhalle
2009 Zertifizierung nach ISO 9001:2008 durch DQS
2012 Umwandlung der Firma zur GmbH & Co. KG
2013 Erweiterung der Lagerfläche auf insgesamt 6400 Palettenplätze durch Neubau eines Lager- und Bürogebäudes
2014 Inbetriebnahme des Neubaus mit neuem Schulungsraum, neuem ESD-Labor mit begehbarer Klimakammer und einer Ausstellungsfläche von 460 qm
2017 Zertifizierung nach ISO 9001:2015 durch DQS
2018 Die Gesellschafterin Heike Warmbier-Friese wird zum 01.01.2018  Geschäftsführerin der Wolfgang Warmbier GmbH & Co. KG.